Home
Exerzitien / Kurse
Ausbildungsangebot1
Ausbildungsangebot2
Einzelbegleitung
Für Gemeinden
Auskunft/Anmeldung
   
 


LEHRGANG FUER EXERZITIEN / MEDITATIONSKURSE IM ALLTAG




Ökumenische Ausbildung für bibel- und lebensorientierte
Meditation und geistliche Begleitung.


ZERTIFIKATSLEHRGANG


(ist gleichzeitlig Teil 1 des Diplomlehrganges für Geistliche Begleitung und Leitung von Exerzitien / Mediationswochen)

Die Ausbildung befähigt zur Anleitung und Begleitung von bibel- und lebensorientierter Meditation in Gruppen.

Der Lehrgang basiert auf Selbsterfahrung und methodischer Reflexion. Er ist praxisnah und kann deshalb sowohl der eigenen vertieften Lebens- und Gotteserfahrung wie auch der Arbeit in unseren Gemeinden und mit verschiedenen Gruppen dienen. Diese Ausbildung wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Die methodische Grundlage bilden die ignatianische Exerzitien.

4 Module:
- 6 Mte Meditation im Alltag mit 7 Einzelgesprächen
- Exerzitienwoche
- Grundkurs mit 4 Treffen in der Gruppe und 2 Einzelgesprächen
- Durchführen eines Kurses "Exerzitien im Alltag" mit Einführungstag und
  3 Supervisionsstunden

Die Abfolge der Module kann mit der Leitung abgesprochen werden.  Verpflichtung jeweils für ein Modul.


Leitung: :Pfrn. Margrit Schiess,  Exerzitienleiterin, Psychologin
               Pfr. Rolf Mauch, Exerzitienleiter, MAS chritliche Spiritualität
Ort:         Zürich oder Rorbas
Kosten:: Kurskosten Grundkurs Fr. 900.- / Einführung in den Supervisionstag Fr. 100.-
              Einzelgespräche: Fr. 90 - 130



Lehrgangsprospekt_2020.pdf



_______________________________



Aktuelle Daten:

Beginn der Ausbildung
(Module 1 und 2 )
Mai 2021 oder nach Vereinbarung


Nächster Grundkurs:

Treffen in der Gruppe jeweils Samstag 13.00 - 17.30
8. Jan.:/  5. Febr. / 5. März / 2. April 2022


Einführungstag in den Supervisionsteil
Sa 30. April 2022 (13.00 - 17.30)
Leitung: Pfrn. Margrit Schiess



_____________________________________________________________________________________ 


 Alle Kurse entsprechen den Richtlinien des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes für subventionsberechtigte Kurse von kirchlichen Mitarbeitenden. Auch in einzelnen katholischen Kirchgemeinden werden sie für Mitarbeitende subventioniert. 

Kein Kurs soll an den Finanzen scheitern. Wer keine Unterstützung beanspruchen kann und Mühe hat, einen Kurs zu bezahlen, soll sich mit der Leitung in Verbindung setze.